in Lernmethoden

Kinder lernen neue Inhalte am besten, wenn sie damit spielen dürfen. Selbst Erwachsene machen häufig die Erfahrung, dass sie am ehesten dazulernen, wenn ihnen dazu eine entspannte, lockere und ungezwungene Atmosphäre geboten wird – warum also nicht das innere Kind sprechen lassen und spielerisch lernen?

Brettspiele sind eine von vielen Möglichkeiten, sich die englische Sprache in einer lernfreundlichen Atmosphäre beizubringen und dabei auch noch Spaß zu haben.

Brettspiele auf Englisch

Brettspiele sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung, die Kinder und Erwachsene zusammenschweißt und ihnen die Möglichkeit bietet, zueinander zu finden und Zeit miteinander zu verbringen. Brettspiele machen generationsübergreifend Spaß und schaffen damit genau die richtige Umgebung, um dazuzulernen.

Wie wäre es damit, ein beliebtes Brettspiel in seiner englischen Fassung auszuprobieren und es drauf ankommen zu lassen, wie viel man versteht? Die Steigerungsform davon wäre, sich während des Spiels nur auf Englisch zu verständigen und die deutsche Sprache nur ausnahmsweise zuzulassen, wenn man sich nicht anders ausdrücken kann und diese Hilfestellung braucht. Dadurch studierst du nicht nur neue Worte ein, sondern schulst auch die Sprache in der praktischen Anwendung.

Spielen, verständigen, sprechen

Ein Brettspiel in der englischen Fassung ist eine Möglichkeit, einfach und effektiv zu lernen, mit der englischen Sprache umzugehen. Wenn du bemerkst, dass du das Brettspiel in seinen englischsprachigen Grundzügen erfasst hast, kannst du einen Schritt weitergehen und dich mit deinen Mitspielern darauf einigen, fortan nur noch die englische Sprache zu benutzen.

Wenn das noch zu schwer ist, kannst du immer noch den einen oder anderen Trick zulassen. Ein Wörterbuch auf dem Tisch ist erlaubt; genauso wie die Verwendung einzelner deutscher Worte und Sätze, wenn es gar nicht weitergeht und die anderen sich dafür darauf einigen, danach an einer englischen Übersetzung zu arbeiten. Langfristig aber solltet ihr euch in der Spielrunde darauf einigen, statt des deutschen Ausdrucks zu versuchen, euch auf englisch verständlich zu machen, beispielsweise durch Umschreibungen.

Brettspiele als Team-Treffen

Viele Autodidakten bauen langfristig eine Lerngruppe auf, in der sie sich treffen, um die Sprache zu sprechen. Gerade für die englische Sprache ergibt das Sinn, denn sie wird man immer wieder mal sprechen müssen – und das wollen viele Kinder und Erwachsene auch. Den Team-Abend kannst du mit einem Brettspiel auf Englisch wunderbar kombinieren, denn so haben bestimmt alle Spaß und ihr habt direkt euer Gesprächsthema gefunden.

Sprachteams können so in lockerer, entspannter Atmosphäre ablaufen und du kannst die anderen Teammitglieder in aller Ruhe besser kennen lernen, wodurch die Treffen langfristig natürlich mehr Spaß machen.

Das könnte dich auch interessieren

Mit der morgendlichen Zeitung das Leseverständnis trainieren Zu einer Sprache gehören drei Kompetenzfelder: Hör-, Lese- und Sprachverständnis. Dass du eine Sprache sprechen willst, ist selbstverständlich. Hörverständnis gehört genauso dazu wie der zweite Mensch zu einem Gespräch - denn wenn du die gesprochene ...
Sprachreise ins Ausland oder Besuch einer Sprachschule in der Heimat –... Fremdsprachen zu beherrschen, ist heutzutage unabdingbar. Gerade in der Arbeitswelt geben Fremdsprachenkenntnisse oftmals den Ausschlag gegen den einen und für den anderen Bewerber, sodass diese sogar einen elementaren Einfluss auf den eigenen Wohlst...
Mit Comics spielerisch sprachen lernen Lernen muss Spaß machen. Wenn dieser auf dem Weg verloren geht, ist das Projekt "lernen" irgendwann gefährdet. Comics machen eindeutig Spaß! Aber sind sie zum Sprachenlernen geeignet? Wenn sie in der Fremdsprache geschrieben sind, eignen sie sich tat...

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!