in Apps, Wörterbuch

dict.cc logoAuf dem Smartphone ist das Wörterbuch immer zur Stelle wenn man es braucht. Vor ungefähr einem Monat hat dict.cc eine Android-Version des Wörterbuchs veröffentlicht. Diese ladet, wie dies bereits bei der iPhone-App der Fall war, den ganzen Wortschatz auf das Handy, sodass er offline verfügbar ist und bei einer Suchanfrage keine Verbindung mit dem Internet aufgebaut werden muss (im Ausland sehr praktisch).

In der Applikation sind alle Sprachenpaare verfügbar, nach denen man auch auf der Website suchen kann – und das sind insgesamt 51. Darunter selbstverständlich auch Deutsch/Englisch mit einem stolzen Datensatz von 875.000 Übersetzungen.

Nach der Installation kann man selbst entscheiden, welche Sprachenpaare man herunterladen möchte. Dafür empfiehlt sich eine WLAN-Verbindung, da einige der Pakete größer als 150MB sind.

[appbox googleplay cc.dict.dictcc screenshots]

Es gibt die dict.cc-Wörterbuch-App in zwei verschiedenen Versionen: eine kostenlose mit Werbung und eine kostenpflichtige (2,49€) ohne Werbung. In dem Funktionsumfang unterscheiden sich die beiden Versionen nicht. Für mich persönlich ist dict.cc das beste Wörterbuch – früher nur am Computer und jetzt auch auf meinem Android-Smartphone!

dict.cc Wörterbuch (Android Market)
dict.cc+ Wörterbuch (Android Market)

Update: die App wurde mittlerweile auf über 100.000 Geräten installiert!

Das könnte dich auch interessieren

Wörterbuch und Übersetzer in Microsoft Windows integriert Wer auf seinem Windows Rechner öfters englische Texte liest oder schreibt und manchmal ein Wörterbuch zum vollständigen Verständnis benötigt - aber deswegen nicht gleich eine eigene Wörterbuch-Software installieren möchte, sollte sich click.to etwas ...
dict.cc – Online Vokabeltrainer Ich verwende dict.cc schon lange Zeit als Online-Wörterbuch um schnell Wörter zu übersetzen, die mir nicht einfallen oder die ich noch nie gehört habe. Doch erst vor wenigen Wochen bin ich auf die Möglichkeit gestoßen, mit dem Vokabeltrainer von dict...
Showing 2 comments
  • shibu
    Antworten

    danke für den hinweis! habe bis jetzt immer die leo-wörterbuch app verwendet, wohl die auf meinem handy einen fehler hatte sodass mein halber display weiß war … man konnte es schon verwenden, war aber mühsam. da funktioniert dictcc schon besser – thx!

  • Timo
    Antworten

    Hallo shibu!
    Schön, dass dir der Beitrag weiterhelfen konnte.
    Das Problem, das du mit der Applikation des Leo-Wörterbuchs hattest, tritt nur bei einer Version der App auf, die noch nicht für Android 4 optimiert wurde. Dieser Fehler wurde in einer neueren Version bereits behoben – weitere Informationen findest du hier: http://dict.leo.org/pages.ende/android4_de.html?lp=ende&lang=de

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter