in Allgemein

Sprachenlernen macht Spaß, kann sich zum Hobby entwickeln und gipfelt in einer neuen wertvollen Kernkompetenz. Ist einmal der Plan gefasst, eine neue Sprache zu lernen, will man natürlich schnell loslegen, was noch nicht das größte Problem darstellt.

Dann aber will man die ersten Erfolge sehen – und beginnt, sich zu fragen, wie lange es eigentlich dauert, bis man eine Sprache erlernt hat. Das ist nicht zuletzt abhängig von der Motivation und der persönlichen Affinität zur Sprache.

Kriterien für schnelles Sprachenlernen

Sprachenlernen kann schnell gehen, doch das ist meistens von einer gewissen Sprachbegabung abhängig. Wer diese nicht hat und trotzdem die Herausforderung angenommen hat, eine Sprache zu lernen, kann den kleinen Nachteil auch durch hohe Motivation wieder aufwiegeln.

Gerade moderne eLearning-Programme im Internet beruhen oft auf einer Grundlage, die Sprachenlernen auf intuitive Art und Weise ermöglicht und dadurch Sprachbegabung fast unnötig macht. Kinder lernen Sprachen unabhängig von Begabungen und Neigungen schnell und haben den Vorteil, sie danach wirklich sicher zu beherrschen.

Auch Erwachsene können das; dadurch erreichen sie schnellere spürbare Erfolge in einer neuen Sprache, als sie es auf klassischem Wege tun würden.

Realistische Ziele, schneller Erfolg

Je realistischer die Ziele sind, desto schneller kann man Erfolge verbuchen. Es bringt nichts, sich vorzunehmen, die Sprache binnen weniger Monate auf muttersprachlichem Niveau zu beherrschen. Letztendlich hängt es auch davon ab, wie viel man lernt und wie bereitwillig man die Freizeit opfert, um sich mit der Fremdsprache zu befassen.

Ein immer noch ehrgeiziger, aber nicht unrealistischer Zeitplan fürs Erlernen einer Fremdsprache könnte folgendermaßen aussehen:

In der ersten Woche…

das Sprachgefühl stellt sich ein und du erkennst, um welche Sprache es sich handelt, wenn du einen Muttersprachler hörst; du kannst erste Worte und vielleicht erste Sätze der grundlegenden Kommunikation

Im ersten Monat…

du kannst dich auf simplem Niveau bereits ausdrücken, kannst dich vorstellen, nach dem Weg fragen…

In den ersten drei Monaten…

du baust deinen Wortschatz nach und nach auf, kannst bereits mehrere Zeitformen und hast Sicherheit darin gewonnen, leichte Texte in der Fremdsprache zu lesen

In den ersten sechs Monaten…

du kannst dich bereits frei ausdrücken und schlägst nicht mehr jedes zweite Wort im Wörterbuch nach; vielleicht kannst du dir auch schon neue Wörter aus dem Kontext erschließen

Nach einem Jahr…

du kannst dich auf einfachem Niveau annähernd fließend ausdrücken und kannst unbekannte Begriffe in der Fremdsprache immerhin beschreiben; du verstehst Muttersprachler, wenn sie langsam genug sprechen, und du kannst auch anspruchsvolle Texte (notfalls mithilfe eines Wörterbuchs) lesen. Die Zeitformen und die wichtigsten Grammatikregeln beherrschst du ebenfalls.

Das könnte dich auch interessieren

TOEFL 101: Wie lerne ich für den TOEFL? Was ist TOEFL? Wie bereite ich mich auf den TOEFL vor? Was erwartet mich am Testtag? Sollte ich den TOEFL machen und gibt es Alternativen zum TOEFL? In diesem TOEFL Guide und Erfahrungsbericht hoffe ich dir diese und andere Fragen beantworten zu könn...
Herausforderungen in der Online-Casino-Branche Sprachgewandt lässt sich leichter Karriere machen, selbst wenn das Vokabular eher allgemein gehalten ist. Noch besser ist es allerdings, wenn auch die Fachbegriffe so leicht von der Zunge fließen wie die Standardfloskeln im Alltag. Diverse Branchen,...
Warum ein Auslandsaufenthalt sich so sehr lohnt Die Versuchung eines neuen Lebens, die Möglichkeit finanziell unabhängiger zu werden, oder günstige Lebenshaltungskosten - es gibt viele Gründe, warum man in ein fremdes Land ziehen sollte. Und nie war es so einfach wie heute. Viele Menschen sind je...

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!