in Gastartikel

An vielen heimischen Universitäten ist es in den letzten Jahren für viele Studierende zur Selbstverständlichkeit geworden, während ihres Studiums ein Auslandssemester zu absolvieren. Weitaus mehr Studenten als beispielsweise noch vor fünf Jahren entscheiden sich heute für einen mehrmonatigen Studienaufenthalt im Ausland. Ein Auslandssemester dient den meisten Studierenden, die sich dafür entscheiden vor allem dazu, Erfahrungen mit neuen Menschen, fremden Kulturen und bislang unbekannten Bildungsinstitutionen zu sammeln.

Ein weiterer großer Vorteil eines Auslandssemesters im fremdsprachigen Ausland, ist das intensive Erlernen der jeweiligen Fremdsprache am Schulstandort. Neben diesen beiden wichtigsten Aspekten von internationalen Studienangeboten, ist es auch die Tatsache, dass man für sein Studium einige Lehrveranstaltungen abschließen kann, die viele Studenten ins Ausland lockt.

Neben dem umfangreichen Angebot an verschiedensten Destinationen für ein Auslandssemester, haben sich vor allem in den letzten Jahren auch Sprachreisen für Studenten einen Namen gemacht. Bei Sprachreisen für Studenten handelt es sich um Aufenthalte im fremdsprachigen Ausland, im Rahmen derer man die jeweilige Fremdsprache vor Ort kennen lernen oder trainieren kann. Die meisten Studenten absolvieren ihre Sprachreise in den Sommerferien und kombinieren diese beispielsweise mit einem Badeurlaub. Daher dauert eine klassische Sprachreise für Studenten auch meist drei oder vier Wochen.

Die aktuell beliebteste Reisedestination innerhalb Europas für Sprachreisen ist die Mittelmeerinsel Malta, südlich von Italien. Sprachreisen nach Malta haben noch nicht eine so lange Tradition, wie beispielsweise Sprachreisen nach England oder Spanien. Nichts desto trotz bieten diese Reiseangebote alles was man auch bei einer Sprachreise in diese beiden Länder geboten bekommt. Eine Sprachreise auf Malta wird meist mit einem Badeurlaub kombiniert. Aus diesem Grund interessieren sich vor allem Schüler und Studenten für die Angebote. Neben diesen Vorteilen verfügt Malta auch über ein großes Angebot an Sprachschulen, die meist verschiedene Kurse anbieten. Vom Gruppenkurs bis zum Intensivunterricht kann man nahezu jede Kursvariante im Rahmen einer Sprachreise nach Malta buchen.

Das könnte dich auch interessieren

Das Hirn will trainiert werden Das Hirn ist ein Muskel, sagen viele. Wer kennt nicht den Spruch: Use it or loose it ( trainiere es oder verliere es). Nun kann man darüber streiten ob das Hirn wirklich als Muskel definiert werden kann. Fakt ist aber, dass es, genau wie alle anderen...
Sinonimos: Kostenloser online Vokabeltrainer für Deutsch, Englisch, Sp... Ob daheim am Schreibtisch, im Bett mit dem Tablet oder auch unterwegs auf dem eigenen Smartphone wenn man im Zug sitzt oder auch nur in einem Wartezimmer seine Zeit sinnvoll einsetzen möchte. Mit dem Vokabeltrainer von Sinonimos-Online.com kann man o...
Sprachreise ins Ausland oder Besuch einer Sprachschule in der Heimat –... Fremdsprachen zu beherrschen, ist heutzutage unabdingbar. Gerade in der Arbeitswelt geben Fremdsprachenkenntnisse oftmals den Ausschlag gegen den einen und für den anderen Bewerber, sodass diese sogar einen elementaren Einfluss auf den eigenen Wohlst...

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!