in Lerntipps


Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten eine neue Fremdsprache zu lernen bzw. seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Besonders einfach lässt sich dies beispielsweise mit Lernportalen im Internet bewerkstelligen. Ein Vorteil an Lernportalen ist unter anderem, dass man bequem von zu Hause aus lernen kann. Doch wird wahrscheinlich keine einzige Lernplattform an die Qualitäten eines Einzelunterrichts von einem native Speaker herankommen. Durch direkte Kommunikation mit Muttersprachlern lernt man sich besser in eine Sprache einzuleben und bekommt ein gutes Gefühl für die Aussprache und den besonderen Eigenschaften der Fremdsprache. Dadurch, dass ein Lernportal für eine breite Masse zusammengestellt wird, geht es weniger auf deine speziellen Bedürfnisse ein, als dies ein Nachhilfelehrer oder Sprachpartner machen könnte.

Was ist ein Tandempartner?

Tandem ist eine Sprachlernmethode, bei der sich zwei Personen mit unterschiedlicher Muttersprache gegenseitig die jeweils fremde Sprache beibringen.
de.wikipedia.org

Der mühsamste Teil des Erlernen einer Fremdsprache mit Sprachpartner ist das Finden eines passenden Tandempartners. Wir haben bereits darüber geschrieben wie man Sprachpartner für Skype findet, einen weiteren Weg schnell geeignete Sprachpartner zu finden bietet erstenachhilfe.de.

Auf der Seite kann man sich kostenlos registrieren und anschließend durch eine ganze Menge eingetragener Sprachpartner klicken, bis man einen geeigneten gefunden hat – der die Sprache spricht, die du lernen möchtest und die Sprache lernen möchte, die du gut sprichst!

Tandempartner für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Russisch und viele weitere Sprachen lassen sich in den meisten größeren Städten von Deutschland und Österreich finden.

Eine einfache Suche findet Sprachpartner in der Nähe

Auf der Seite sind sehr viele Leute eingetragen, die einen anderen Muttersprachler zum Sprachen lernen suchen. Wenn du allerdings Pech hast und keine Suchenden in deiner Nähe sind, gibt es immer noch die Möglichkeit dich selbst auf erstenachhilfe.de einzutragen oder nach einem Nachhilfelehrer zu suchen.

–> Hier kostenlos bei erstenachhilfe.de registrieren

Bildquelle: © Daarom (Artikelbild) / pixelio.de

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!