in Allgemein

Spanien und SprachkenntnisseSpanisch gehört zu den Weltsprachen, die von schätzungsweise 500 Millionen Menschen weltweit gesprochen wird. Sowohl in Spanien, Argentinien und Kuba als auch in Bolivien, Mexiko, Peru und vielen anderen lateinamerikanischen Staaten stellt Spanisch die Landesprache dar. Deshalb hast du viele Vorteile, wenn du die spanische Sprache erlernen willst.

Spanisch lernen für Reisen in spanischsprachige Länder

Wer gerne nach Spanien reist oder vorhat einen Studienaufenthalt in Spanien oder Lateinamerika zu verbringen, sollte Spanisch erlernen. Denn wenn du die spanische Sprache beherrschst, findest du viel schneller Anschluss zu den Einheimischen und lernst viele neue Leute kennen. Um die spanische oder lateinamerikanische Kultur in allen Facetten zu erleben, ist es ratsam, dass du Spanisch erlernst. Auch für eine Reise in die Dominikanische Republik oder quer durch Argentinien ist die Beherrschung der spanischen Sprache sehr hilfreich, da die meisten Einheimischen kein oder nur sehr wenig Englisch sprechen. Des Weiteren kannst du mittels der spanischen Sprache die Geschichte eines Landes kennenlernen. Wer du in ein lateinamerikanisches Land verreisen möchtest, solltest du wissen, dass sich das Spanisch in Lateinamerika von dem Standardspanischen unterscheidet. Dies betrifft nicht nur die Aussprache, sondern auch manche Vokabeln.
In einem Spanischkurs kannst du dir die Grundlagen der spanischen Sprache aneignen, so dass eine Verständigung mit den Einheimischen möglich wird. Neben der Grammatik lernst du so auch Syntax und Vokabeln, so dass du auf Spanisch kommunizieren kannst.

Spanisch üben mit Muttersprachlern

Spanischkurse gibt es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Wenn du noch gar keine Sprachkenntnisse in Spanisch hast ist ein Anfängerkurs sehr empfehlenswert. Fortgeschrittene können in einem Spanischkurs ihren Wortschatz ausbauen und ihre Spanischkenntnisse verbessern und perfektionieren. Auch durch mit einem Tandem-Partner, den man durch viele Universitäten finden kann, kann man so mit einem Muttersprachler auf Spanisch kommunizieren. Im Gegenzug bringst du deinem Tandem-Partner Deutsch bei.
Auch wenn du planst in Spanien mit dem Erasmus Programm zu studieren, ist es vorteilhaft, einen Spanischkurs zu absolvieren. Da Spanisch eine romanische Sprache darstellt, hast du es leichter die Sprache zu erlernen, wenn du schon Französisch- oder Italienischkenntnisse hast.
Natürlich hilft es auch die Spanische Musik zu hören oder regelmäßig eine Zeitung auf Spanisch zu lesen, um seine Spanischkenntnisse zu erweitern.

Insgesamt hast du viele Vorteile, wenn du Spanisch lernst. Neben der Fähigkeit mit spanischen Muttersprachlern zu kommunizieren, öffnen dir deine Spanischkenntnisse die Tür zu der reichen Kultur und Geschichte Spaniens und Lateinamerikas. Sowohl für deine Reisen in spanischsprachige Länder als auch für deinen Lebenslauf wirkt sich die Beherrschung der spanischen Sprache sehr positiv aus.

Das könnte dich auch interessieren

Chinesische Sprachbeherrschung – Was ist HSK? HSK, was ist das? Das Hànyǔ Shuǐpíng Kǎoshì(汉语水平考试) kurz HSK ist ein Standardisierter Test zur Überprüfung der Sprachkenntnisse im Chinesischen. Er überprüft Chinesisch als Fremdsprache und richtet sich daher an Chinesischlerner. Er ist zentral, sta...
Wie du deine persönlichen Lernziele definierst Wenn du eine neue Sprache lernst, ist es ganz natürlich, dass du sie nicht nach nur einer Woche bereits fließend beherrschst. Deswegen solltest du dir nicht zu schnell zu viel Erfolg versprechen. Denn wenn du dir zu viel erhoffst, wirst du zwangsläuf...
5 Gründe, warum Sprachenlernen im Alter Sinn macht Der Spruch „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr“ hat nach den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung ausgedient. Der Lernforscher Christian Stamov Roßnagel vertritt die Theorie, dass die Qualität des Lernens bis zum 70. Lebensjahr glei...

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!