in Gastartikel

Hast du im letzten Auslandsurlaub ein paar Fremdwörter aufgeschnappt? Liest du die kleinen Sprachführer im Reiseführer? Bist du begeistert, wenn du ein oder zwei Sätze mit einem Einheimischen austauschen kannst? Dann hast du wahrscheinlich das Zeug zum Language Lover! Mit etwas Geduld und Leidenschaft ist alles möglich.

Das gilt natürlich auch für Sprachen. Die häufigsten hundert Wörter oder die wichtigsten Grammatikregeln und vor allem ein paar Freunde, mit denen du dich in der Fremdsprache unterhalten kannst. Neben teuren Optionen wie Sprachkurse oder Auslandsaufenthalte solltest du dir vielleicht auch einmal die Möglichkeit des Tandem-Lernens anschauen. Hier treffen sich zwei Leute, die sich einander gegenseitig und kostenlos die Muttersprache beibringen möchten. Außerdem gibt es im Internet mehrere kostenlose Sprachkurse oder Lernportale.

Unbekannte Wörter kannst Du einfach in einem Wörterbuch nachschlagen. Am einfachsten lernst Du die unbekannten Wörter nach dem Karteikasten-Prinzip. Ziel dabei ist, neue Vokabeln aus dem Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis zu „verlagern“. Wenn du die Übersetzung von einem Wort mehrmals hintereinander richtig gewusst hast, wird dieses in deinem Langzeitgedächtnis abgespeichert. Im Internet gibt es mehrere kostenlose Vokabeltrainer, die nach diesem Prinzip funktionieren.

Für die, die denken, dass lernen kein Spaß macht, gibt es auch unterhaltsame Spiele. Das klassische Ratespiel „Galgenmännchen“ gibt es beispielsweise auch zum Erraten von Begriffen oder Sätzen in verschiedenen Sprachen. Einfach mal im Internet nach „Englisch lernen Spiele“ googeln.

Und eines darfst du nie vergessen: Du bist nicht allein! Viele Online-Sprachkurse bieten Foren an, in denen sich Mitglieder auf verschiedenen Sprachen über jede erdenklichen Themen austauschen können. Wenn du dich mit einem anderen Teilnehmer gut verstehst, könnt ihr euch auch in Skype „treffen“ und per Videochat unterhalten. Das kostet nichts und ist eine der besten und abwechslungsreichsten Lernmethoden! Probier’s doch einfach mal aus!

Das könnte dich auch interessieren

Das Hirn will trainiert werden Das Hirn ist ein Muskel, sagen viele. Wer kennt nicht den Spruch: Use it or loose it ( trainiere es oder verliere es). Nun kann man darüber streiten ob das Hirn wirklich als Muskel definiert werden kann. Fakt ist aber, dass es, genau wie alle anderen...
Sinonimos: Kostenloser online Vokabeltrainer für Deutsch, Englisch, Sp... Ob daheim am Schreibtisch, im Bett mit dem Tablet oder auch unterwegs auf dem eigenen Smartphone wenn man im Zug sitzt oder auch nur in einem Wartezimmer seine Zeit sinnvoll einsetzen möchte. Mit dem Vokabeltrainer von Sinonimos-Online.com kann man o...
Sprachreise ins Ausland oder Besuch einer Sprachschule in der Heimat –... Fremdsprachen zu beherrschen, ist heutzutage unabdingbar. Gerade in der Arbeitswelt geben Fremdsprachenkenntnisse oftmals den Ausschlag gegen den einen und für den anderen Bewerber, sodass diese sogar einen elementaren Einfluss auf den eigenen Wohlst...

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!