in Vorstellungen

Cover der Englisch-Ausgabe der SoftwareZum Sprachenlernen gibt es neben bereits vorgestellten online Angeboten wie Babbel oder Sofatutor natürlich auch Lernprogramme, die lokal auf dem eigenen Computer heruntergeladen und installiert werden. Diese können sich in ihrere Qualität allerdings stark unterscheiden. Die mehrfach ausgezeichnete Sprachenlernsoftware Easy Learning von Strokes werde ich nun etwas genauer unter die Lupe nehmen. Die Software steht als Windows und Mac kompatible Version zum Download bereit, wodurch die Software plattformunabhängig verwendet werden kann.

Was kann Easy Learning?

24 verschiedene Sprachen

Beeindruckend ist zunächst das breite Angebot an Lernsprachen. Easy Learning kann gleichermaßen für das Erlernen von 24 Sprachen herangezogen werden. Die meisten anderen Produkte unterstützen hingegen nur eine handvoll Sprachen wie Englisch, Spanisch, Französisch oder Italienisch.


Drei indivuduelle Schwierigkeitsstufen

Zu Beginn kann man zwischen drei Schwierigkeitsstufen wählen, die jeweils einen hervorragend strukturierten Sprachkurs beinhalten. Demnach ist die Software sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Jede Stufe beinhaltet rund 100 Einheiten mit Übungen, die sich der Lernende im individuellen Lernplan selbst zusammenstellen kann.


Unterschiedliche Übungen

Der bereits vordefinierte Lehrplan verbindet systematisch unterschiedliche Übungen um den Lernprozess in allen Bereichen optimal zu gestalten. Angefangen bei einfachen Vokabelübungen bis hin zu komplexen Grammatikregeln. Zwar sind die Übungsanweisungen beim ersten Mal lesen nicht immer ganz verständlich, spätestens beim zweiten Mal drüberlesen sollte aber alles klar sein. Hilfreich ist hierbei, dass der Benutzer die Möglichkeit hat, sich zu jeder Übung ein Demovideo zur Erklärung anzusehen.

Ebenfalls inkludiert ist ein elektronisches Wörterbuch, welches alle im Rahmen der Übungen verwendeten Vokabeln sowie die jeweiligen Konjugationstabellen enthält.

Negativ aufgefallen ist mir allerdings, dass es weder einen Einstiegs-, noch einen Abschlusstest gibt, mit dem zu Beginn das eigene Können beziehungsweise der im Laufe der Zeit erziehlte Lernerfolg eingeschätzt werden kann.

Was sagen andere dazu?

Das Technikportal Computerbild hat acht verschiedene Sprach-Lernprogramme genau getestet und gegenübergestellt. Easy Learning von Strokes Internationel schnitt dabei am besten ab.

„Keines der getesteten Programme ist so gut für Anfänger geeignet wie Strokes Easy Learning. Das liegt beispielsweise daran, dass die Software ständig die deutsche Übersetzung der Vokabeln zeigt. Zudem ist wirklich keinerlei Vorwissen erforderlich.“ – Computerbild (März 2007)

Das PC-Magazin hat die Software ebenfalls mit „sehr gut“ bewertet.

„Easy Learning English ist ein sehr übersichtlicher und effektiver Englischkurs für alle Lernetappen.“ – PC-Magazin (April 2008)

Fazit

Zusammenfassend kann ich Easy Learning eigentlich jedem empfehlen, der das flexible Lernen vor dem PC zu Hause einem herkömmlichen Sprachunterricht bevorzugt. Mit ein wenig Eigeninitiative und ausreichender Motivation lassen sich gewiss die gleichen Resultate erziehlen – ohne viel Geld für einen privaten Sprachlehrer auszugeben.

Hier geht’s zum Download: Strokes – Easy Learning

Das könnte dich auch interessieren

Babbel – Sprachen lernen leicht gemacht Mit Babbel lernst du Sprachen wieder einfach und intuitiv. Das smarte Lernsystem bietet 13 Sprachen an. Babbel-Kunden können rund um die Uhr auf die von Experten gestalteten Grammatik- und Themenkurse, Wortschatz-, Schreib- und Hörverständnisübunge...
ExamTime – Eine kostenlose Online Lernplattform auf der Überholspur Mit ExamTime lassen sich Mindmaps, Karteikarten, Quizze und interaktive Zusammenfassungen erstellen. Mit Nutzern aus über 140 Länder der Welt, ist ExamTime eine der am schnellsten wachsenden Online-Lernplattformen weltweit. Das Ziel ist es, dich von ...
Glovico – Faires und authentisches Sprachenlernen via Skype Fremdsprachen sind heutzutage im Berufsleben und in der Karriereplanung das A und O um Voranzukommen. Mit einfachem Schulenglisch kommt man heutzutage nicht mehr weit, wenn es auf der Karriereleiter vorangehen soll. Schließlich setzt der Großteil de...

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!