in Neuigkeiten

Ein fundiertes Englisch ist oftmals eine der wichtigsten Vorraussetzungen um in einer Vielzahl an Berufen nennenswerte Erfolge verbuchen zu können. Mit den Business-English-Kursen von Babbel (zum Hauptartikel über Babbel) können gezielt typische Situationen aus dem beruflichen Alltaglsleben simuliert und schrittweise geübt werden.

„Schritt für Schritt lernen Interessierte […] die wichtigsten Vokabeln und Anwendungsregeln zur Verständigung im Beruf.“ – Berliner Zeitung

Egal ob es sich um kompetentes Auftreten in internationalen Meetings, das Führen eines Smalltalk’s oder um das sachliche Beantworten englischer E-mails handelt. Babbel bietet rund 15, an das Geschäftsleben angepasste, online Kurse an. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene.

 

Fließendes Sprechen beim Telefonieren
Wie beginnt man ein Gespräch, wie beendet man es? Wie nimmt man einen Anruf entgegen und tauscht Informationen aus? Welche gängigen Redewendungen gibt es und wann verwendet man sie richtig? Wie sagt man korrekt eine Telefon-, E-mail oder Internetadresse an?

 

Verfassen sachlicher E-mails
Wie leitet man eine E-mail richtig ein, wie kommt man zum Ende? Welche Abkürzungen sind in einer formellen Nachricht erlaubt? Wie vereinbart man Geschäftstermine oder fordert einen Kostenvoranschlag an? Wie verweist man auf einen Anhang?

 

Kompetentes Auftreten bei Meetings
Wie beruft man eine Besprechung ein, eröffnet sie, zählt die Punkte der Besprechungsziele auf und diskutiert über den sinnvollen Ablauf der Tagesordung ? Wie stimmt man einem Vorredner zu oder widerspricht ihm? Wie initiiert man eine demokratische Abstimmung? Welche Redewendungen gibt es um ein Meeting zu beenden?

 

Überzeugendes Präsentieren
Wie gibt man allgemeine Informationen zu einem Vortrag, leitet das Präsentationsthema ein, bedankt sich bei seinem Vorredner oder stellt seinen Nachredner vor? Wie beschreibt man Veränderungen in Grafiken? Welche Redewendungen kann man verwenden?

 

Freundlicher Umgang mit Kunden
Wie überzeugt man Kunden von einem Produkt? Wie entschuldigt man sich für eigene Fehler oder beschwichtigt einen aufgebrachten Kunden? Wie setzt man einen Kunden über unlösbare Probleme in Kenntnis, ohne dabei selbst inkompetent zu wirken?

Für Unternehmen bietet Babbel außerem eigene maßgeschneiderte Angebote für Geschäftskunden an, um die Fremdsprachenkompetenz in Bezug auf die Kommunikation im Rahmen des Unternehmens aller Mitarbeiter gleichzeitig zu fördern.

Neuigkeiten über kurzfristige Aktionen und neue Kurse, sowie detaillierte Tipps, wie du Babbel am Besten nutzen kannst, findest du hier.

Link zur Seite: Babbel.com

[vimeo 10723373 550 309]

Eine Übersicht und ausführliche Berichte über weitere online Lernportale sowie Neuigkeiten zum Thema findest du in „Die 10 besten online Lernportale im Überblick“. Vorteile von online Lernportalen gegenüber konventionellen Sprachkursen findest du in „10 gute Gründe für online Sprachlernportale“.

Das könnte dich auch interessieren

Sofatutor jetzt mit Lehrvideos für Volksschüler Die Video-Lernplattform sofatutor ermöglicht effektives Lernen durch eine gewaltige Vielfalt an von Experten geprüften Videos mit interaktiven Tests. Bis jetzt richtete sich sofatutor an Schüler zwischen der 5. und 13. Klasse und an Studenten, doch r...
Babbel startet neues Sommer-Special mit preiswertem Jahresabo Bei der innovativen Lernplattform babbel geht es auch diesen Sommer wieder heiß her. Wem die hohen Temperaturen dieser Tage doch etwas zu schaffen machen, der kann die Zeit sinnvoll nutzen und sich mit dem Laptop, Tablet oder Smartphone ein schattige...
Babbel veröffentlicht App für Android Erst vor Kurzem stellte babbel die neue Sprachlern-App für das iPad vor und ließ anmerken, dass die Entwicklung der Android-Version bereits in vollem Gange sei. Nun ist es endlich so weit. Die beliebte Lern-App kann jetzt auch von Lernportalfans mit...
Comments
  • Johann
    Antworten

    Hallo!

    Hab die Business-Englisch Kurse zwei Monate lang gemacht und hab eigentlich auch recht viel dazugelernt. Der Großteil war mir zwar schon auf Grund meiner langen Berufserfahrung bekannt, aber ich konnte trotzdem ein paar interessante Dinge mitnehmen. Der Kurs richtet sich eben eher an Anfänger und Fortgeschrittene. Wer bereits gut Englisch bzw. Deutsch kann und schon einige englische Mails geschrieben oder Meetings besucht hat wird dabei eher wenig Neues lernen…
    Aber für Anfänger durchaus empfehlenswert!

    Lg

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!