in Neuigkeiten

Das Online-Lernsystem Babbel (zum Artikel), über welches wir auf diesem Blog bereits mehrfach berichtet haben, wurde auf der diesjährigen Bildungsmesse LEARNTEC mit dem European Award for Technology Supported Learning (eureleA) ausgezeichnet. Gründer und Vorsitzender der Jury – Professor Doktor Peter A. Henning – beschreibt den Sinn hinter LEARNTEC folgendermaßen:

Die Branche hat auch in den vergangenen Monaten zahlreiche innovative und herausragende Lernprojekte entwickelt und umgesetzt. In der heutigen Zeit zählt mehr denn je die Verknüpfung verschiedener Lernmedien und –methoden, um das gewünschte Lernziel effizient, prüfbar und kostenoptimiert durchzuführen. Unter diesen Best-Practices möchten wir gerne die Spitzenleistungen ausfindig machen und zu ihrer Bekanntheit beitragen“

Aus knapp 70 teilnehmenden Plattformen im Bereich des technologiegestützten Lernens und Lehrens galt es die „beste“ zu küren. Die Auszeichnungen gliedern sich in folgende Teilgebiete:

  1. Mediendidaktik
    1. Erscheinung
    2. Interaktivität
    3. Zielgruppenadaptierung
  2. Projektwirkung
    1.  Nachhaltigkeit
    2.  Kosten/Nutzen-Verhältnis
  3. Projektmanagement
    1. Steuerung
    2. Dokumentation
    3. Analyse der Resultate
  4. Technische Umsetzung
    1. Standardkonformität
    2.  technische Innovation
    3. Usability
    4. Barrierefreiheit

Der erste Platz im Bereich „Technische Umsetzung“ ging an die Sprachenlernplattform Babbel.

Wir sind stolz auf diesen Preis. Der eureleA 2011 ist uns Ansporn, weiterhin unserem Credo gerecht zu werden

Folgende Gründe spielten dabei laut der Jury eine entscheidende Rolle:

1. Babbel für unterwegs
Am meisten Eindruck hinterließ die Tatsache, dass Babbel neben dem qualitativen Online-Angebot auch eine Applikation für diverse mobile Endgeräte zum flexiblen Lernen bereitstellt. Apps zum mobilen Lernen gibt es zwar schon jede Menge, doch in Kombination mit einer Online Lernplattform sucht Babbel seinesgleichen.

 

2. Echtzeit Spracherkennung

Außerdem hat die Lernplattform Pioniergeist in Bezug auf Spracherkennung in Echtzeit bewiesen. Bei der Echtzeit-Sprachanalyse, welche sowohl direkt im Browser als auch mobil am Handy funktioniert, wird die Aussprache des Lerners mit dem Muster eines Muttersprachlers verglichen – und das ganz ohne Warten. Auf diese Weise kann man innerhalb von Sekunden ein genaues Feedback über die Richtigkeit der Aussprache erhalten.

 

3. Abwechslungsreiche Übungen die Spaß machen

Neben der technischen Umsetzung und der mobilen App punktet Babbel auch durch interaktive und abwechslungsreiche Lernkurse. Mit dieser Kombination macht das Lernen sogar Spaß. Was „Lernen mit Spaß“ für einen Effekt hat, ist uns ja wohl allen bekannt 😉

 

4. Spezielle Kurse für’s Business Englisch 

Nicht zu Letzt überzeugte Babbel mit den sechs Business English-Kursen, mit denen gezielt Situationen aus dem Berufsalltag simuliert werden. Durch die thematische Fokussierung auf relevante Phrasen und Vokabel aus dem Business-Leben können Mitarbeiter aus international tätigen Unternehmen gezielt auf die Kommunikation mit potentiellen Kunden trainiert werden.

Weitere Neuigkeiten, sowie detaillierte Tipps wie du Babbel am Besten nutzen kannst, findest du hier.

Link zur Seite: Babbel.com

[vimeo 10723373 550 309]

Das könnte dich auch interessieren

Sofatutor jetzt mit Lehrvideos für Volksschüler Die Video-Lernplattform sofatutor ermöglicht effektives Lernen durch eine gewaltige Vielfalt an von Experten geprüften Videos mit interaktiven Tests. Bis jetzt richtete sich sofatutor an Schüler zwischen der 5. und 13. Klasse und an Studenten, doch r...
Babbel startet neues Sommer-Special mit preiswertem Jahresabo Bei der innovativen Lernplattform babbel geht es auch diesen Sommer wieder heiß her. Wem die hohen Temperaturen dieser Tage doch etwas zu schaffen machen, der kann die Zeit sinnvoll nutzen und sich mit dem Laptop, Tablet oder Smartphone ein schattige...
Babbel veröffentlicht App für Android Erst vor Kurzem stellte babbel die neue Sprachlern-App für das iPad vor und ließ anmerken, dass die Entwicklung der Android-Version bereits in vollem Gange sei. Nun ist es endlich so weit. Die beliebte Lern-App kann jetzt auch von Lernportalfans mit...
Showing 2 comments
  • Doris Münnich
    Antworten

    Hallo,
    ich hatte 36,- € per visa bezahlt. Doch ich möchte dies stornieren und ein JAHRESABO nehmen.
    1. Wie mache ich das und
    2. wie komme ich überhaupt in das Programm?
    Bisher konnte ich nur die kostenfreien Angebote nutzen.
    Gruß: Doris Münnich

    • Philipp
      Antworten

      Hallo Doris,
      1. Bei dieser Frage helfen dir denke ich dir Geschäftsbedingungen (Punkt 5) weiter. Ansonsten habe ich mit dem Support von Babbel bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich dein Anliegen mit einer kurzen Mail ([email protected]) lösen wird.
      2. Meinst du mit Programm die Lernsoftware? Bei babbel läuft alles online im Browser – genauso wie die kostenfreien Angebote. Also es gibt keine Software die du herunterladen oder starten musst. Wenn du ein Lernpaket erworben hast, kannst du die online Kurse uneingeschränkt verwenden.

      Beste Grüße
      Philipp

Kommentar schreiben

Schreibe einen Suchbegriff und drücke Enter

Du lernst eine Sprache?

Du lernst eine Sprache?

Mit unserem exklusiven Sprachenlern-Newsletter versorgen wir dich monatlich mit praktischen Tipps zum Sprachenlernen!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!